Rettet das Rathaus :-)

Unsere CDU-Fraktion hat einen netten Antrag für die kommende BVV formuliert:

Nach dem erfolgten Umzug der BVV vom Rathaus Wilmersdorf in das Rathaus Charlottenburg wird das Bezirksamt aufgefordert, das Rathaus Charlottenburg in Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf umzubenennen.

Tja – was soll man dazu sagen. Wirklich innovativ. Wir haben ja sonst keine Probleme im Bezirk. Keinen Meyerinckplatz, der ab Ende des Monats im Verkehr ersticken wird, keine Kolonie Oeynhausen, die zur Hälfte (oder evtl. auch komplett) geschleift wird, keine hochfliegenden Pläne zur Bebauung des Zoo-Dreiecks mit (sicherlich sehr gut bezahlbaren) Wohnungen anstelle der sinnvolleren Erweiterung des TU- bzw. UDK-Geländes, kein Drogenproblem an den Bahnhöfen der U7, keine Verdrängung von seit Jahren aktiven Künstlergruppen aus bezirklichen Häusern in der City nach Charlottenburg-Nord, keine Gentrifizierung, – you name it.

Ich hätte da noch ein paar Vorschläge, welche Institutionen ebenfalls umbenannt werden sollten:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.